BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BV 2018 0776  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:19.11.2018  
Betreff:Ersatz eines beratenden Mitgliedes im Ausschuss für Jugendhilfe und Familie
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 108 KB Vorlage 108 KB

Finanz. Auswirkungen in Euro

Produktkonto

ErgHH

FinHH

Einmalige Kosten:

 

Laufende Kosten:

 

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung:

 ja

 nein

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Auf Vorschlag der ev.-luth. Burgdorfer Kirchengemeinden wird Frau Wanda Gödeke als beratendes Mitglied gem. § 5 Abs. 1 Buchstabe c) der Satzung für das Jugendamt in den Ausschuss für Jugendhilfe und Familie berufen.

 

 


Sachverhalt und Begründung:

 

Gemäß § 5 Abs. 1 Buchstabe c) der Satzung für das Jugendamt gehört dem Ausschuss für Jugendhilfe und Familie als beratendes Mitglied eine Vertreterin bzw. ein Vertreter der evangelischen Kirche an, die / der von der zuständigen Behörde zu benennen ist.

 

Aufgrund der zurückliegenden Kirchenvorstandswahl und Neuverteilung von Ämtern und Aufgaben wird das bisherige beratende Mitglied Astrid Beigel diese Aufgabe nicht mehr wahrnehmen.

 

Die ev.-luth. Burgdorfer Kirchengemeinden schlagen als Nachfolgerin gemeinsam Frau Diakonin Wanda Gödeke als neues beratendes Mitglied vor.

 


(Baxmann)