TOP Ö 1: Feststellung der Anwesenheit, Beschlussfähigkeit und Tagesordnung

Beschluss: einstimmig beschlossen

Der Rat fasste einstimmig folgenden

 

Beschluss:

 

Die Tagesordnung wird in der vorliegenden Fassung genehmigt.

 


Frau Weilert-Penk eröffnete die Sitzung um 18:03 Uhr und stellte die ordnungsgemäße Ladung sowie die Beschlussfähigkeit fest. Anschließend gratulierte sie allen Ratsmitgliedern, die seit der letzten Ratssitzung Geburtstag hatten. Sie wies auf die aktuell herausfordernde Situation für die Gesellschaft aufgrund der Corona-Krise hin. Besonders betroffen sind neben den wirtschaftlichen Problemen die zu erwartenden Veränderungen im sozialen Bereich.

 

Frau Weilert-Penk erteilte Herrn Pollehn das Wort.

 

Herr Pollehn bezog sich auf die aktuelle Pandemie. Eine derartige Umsetzung der Ratssitzung unter den entsprechenden Sicherheitsmaßen habe es bisher in der Historie Burgdorfs noch nicht geben.  Gerade hinsichtlich dieser herausfordernden Lage sei es wichtig, gemeinsam Verantwortung für Burgdorf zu übernehmen. Herr Pollehn dankte allen Ratsmitgliedern für die Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Umsetzung der im Rahmen der Corona-Krise erforderlichen Maßnahmen. Er appellierte, trotz der derzeitigen Einschränkungen der Lebensfreiheit den freiheitlichen Gedanken zu bewahren und geduldig zu bleiben. Herr Pollehn dankte allen Bürgerinnen und Bürgern für deren disziplinierte Umsetzung der von der Stadt erlassenen Regeln und Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise.