TOP Ö 10: Ausweitung der Vorbereitungszeiten in den Kindertageseinrichtungen Burgdorfs - Empfehlung der AG Qualität

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Der Rat fasste bei 32 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen folgenden

 

Beschluss:

 

1.    Die den Krippen- und Kindergartengruppen zur Verfügung stehenden Verfügungszeiten werden von 7,5 auf 11,25 Stunden je Gruppe und Woche angehoben.

 

2.    Eine Umsetzung wird mit Beginn des Kindertagesstättenjahres 2019/2020 (01.08.2019) ermöglicht.

 

 

 


Frau Gersemann stellte die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zur Ausweitung der Vorbereitungszeiten in den Kindertageseinrichtungen vor.  Demnach müsste zum einen dem Fachkräftemangel im Kitabereich entgegengewirkt werden und zum anderen müssten die Betreuungszeiten wie in den Partnerkommunen angeboten werden, um die Qualität weiter zu verbessern. Frau Gersemann dankte den Mitgliedern der Arbeitsgruppe und Frau Raue für die konstruktive Zusammenarbeit.

 

Herr Zschoch hob die Bedeutung der Qualitätsverbesserung in den Kindertageseinrichtungen hervor. Dies koste Geld, das die angespannte Haushaltslage zusätzlich belaste. Dennoch müsse dem Fachkräftemangel begegnet werden und müssten die Vorbereitungszeiten angepasst werden.