TOP Ö 3: Mitteilungen der Ortsbürgermeisterin

Frau Träger teilte folgendes mit:

  • Bezüglich der Parkplatzsituation an der Grundschule Otze finde am 07.12.2018 ein Vor-Ort-Termin mit der Fachabteilung sowie den Leitungen der Kita und der Grundschule statt. Querparkplätze seien in diesem Bereich durch einen Rückschnitt der Gewächse möglich.
  • Der Efeu am Wartehäuschen Burgdorfer Straße wurde gemäß Rückmeldung des Gärtnerbauhofes gekappt. Vollständig entfernt werde der Efeu, sobald er vollständig vertrocknet sei (vermutlich Sommer 2019).
  • Die Verschönerungsaktion „Dorf Otze“ werde in Zusammenarbeit der AG Dorf und der Fachabteilung sowie Gärtnerbauhof der Stadt Burgdorf um zusätzliche Blumenzwiebeln erweitert. Die Finanzierung werde von der AG Dorf übernommen.
  • Am kleinen Tunnel seien die Bauarbeiten nun abgeschlossen.
  • Bezüglich des Spielplatzes im Neubaugebiet sei zwischenzeitlich die Auftragsvergabe erfolgt. Aller Voraussicht nach könne der Spielplatz gemäß den Planungen im März/ April 2019 zur Nutzung zur Verfügung stehen.
  • Eine Blutspendenaktion wurde durchgeführt. Die nächste Aktion sei im Mai 2019.
  • Die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge finde aktuell statt. Sie bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung bei den Sammlern.
  • Auch in diesem Jahr haben sich durch Spenden drei Weihnachtsbäume gefunden und werden durch die Rentnerband aufgestellt.