TOP Ö 11.1: Anfrage gemäß Geschäftsordnung zur Betreuungs- und Bedarfssituation in der Kindertagesstätte Otze, Anfrage der CDU-Fraktion im Ortsrat Otze

Frau Träger stellte die Antwort zur Anfrage in groben Zügen vor. Der akute Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen werde durch die Stadt bestätigt. Eine Erhöhung der Anzahl der Kindergartenplätze werde durch die Umstellung von Krippenplätzen auf Kindergartenplätze geschaffen. Insgesamt verschärfe sich dadurch der Bedarf an Krippenplätzen. In Summe fehle dadurch eine komplette Krippengruppe. Frau Träger führte dazu aus, dass diesbezüglich nach Lösungen gesucht werden müsse, um die angespannte Situation der Kinderbetreuung maßgeblich zu beeinflussen.