Herr Dunker teilte Folgendes mit:

 

1.     Die Asylanten werden in der Mehrzweckhalle (MZH) Schillerslage am Montag, 16.11. und Donnerstag, 19.11.2015, untergebracht. Es handelt sich hierbei um ca. 40 Männer. Die MZH sei dafür bereits hergerichtet worden. Betreiber dieser Flüchtlingsunterkunft sei das DRK, die von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr vor Ort seien. Weiterhin sei ein Sicherheitsdienst rund um die Uhr im Einsatz.

 

2.     Am 11.11.2015 hat der NABU die Trafostation von den Stadtwerken übernommen. Außerdem wird der NABU im Jahre 2016 in der Gemarkung „Blankes Wasser“ ein Storchennest aufbauen.

 

3.     Wegen der Geruchsbelästigung, die von der Schweinemastanlage ausgegangen war, wurde ein Gespräch mit dem Eigentümer geführt. Die Lüftungseinstellung sei optimiert worden.

 

4.     Das Angebot für die Anschaffung der Geschwindigkeitsmessanlagen liegt vor. Der erforderliche Betrag für diese Investition werde vollständig durch Spenden abgedeckt. Da ein Sponsor sehr großzügig gewesen sei, können sogar zusätzlich noch 2 Akkus und 4 Schlösser gekauft werden. Die Installation dieser Anlagen solle nach Möglichkeit noch in diesem Jahr erfolgen.

 

5.     Der Gottesdienst zum Volkstrauertrag mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal findet am 15.11.2015 um 10.00 Uhr in der Kapelle statt.

 

6.     Der Gottesdienst zum 2. Advent findet dieses Jahr bereits um 16.00 Uhr statt, damit anschließend noch genügend Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes bleibt.

 

7.     Der Neujahrsempfang 2016 ist für Sonntag, 10.01.2016, um 11.00 Uhr, im Sport- und Schützenheim geplant. Auch die in der MZH untergebrachten Flüchtlinge sollen hierbei einbezogen werden.

 

8.     Von Herrn Wilfried Lahmann wird auch dieses Jahr wieder der Weihnachtsbaum für Schillerslage gestiftet.