TOP Ö 6: Betriebsabrechnung ´Stadtbücherei 2013`

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Herr Kugel führte aus, dass die Entleihungen im Jahr 2013 um rd. 10.000 gestiegen seien. Der Kostendeckungsgrad sei allerdings leicht gesunken. Dieser werde aber immer unter 10% liegen.

 

Zur Frage von Herrn Plaß, ob die von Herrn Kauter erstellte Vereinbarung mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtbücherei noch Bestand habe, erklärte Herr Kugel, dass dieses noch der Fall sei. Allerdings sei die Untersuchung der Stadtbücherei kein Aufgabenschwerpunkt mehr von Herrn Kauter.

 

Anschließend wurde folgender einstimmiger Beschluss gefasst:

 

Die Betriebsabrechnung ‚Stadtbücherei 2013‘ wird zur Kenntnis genommen.