Herr Hunze teilte folgendes mit:

 

  1. In der Friedhofshalle des Otzer Friedhofs würden derzeit Malerarbeiten durchgeführt. Er bedankte sich bei der Verwaltung.
  2. Bei dem Regionswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ habe Otze in diesem Jahr leider keine vordere Platzierung belegt. Die Präsentation des Arbeitskreises könne im Backhaus begutachtet werden.
  3. Es habe eine Anhörung zur Y-Trasse der Deutschen Bahn stattgefunden. Diese habe allerdings keine eindeutigen Ergebnisse hervorgebracht.
  4. Der Hydrant vor der Schule sei zwischenzeitlich auf Anregung des Ortsrates mit Pollern vor Beparken geschützt worden.
  5. Der Ausbau der Krippe in Otze werde voraussichtlich im Januar 2015 beginnen.

 

Im Anschluss bat Herr Hunze den neuen Leiter des Hauses der Jugend in Otze nach vorn. Dieser stellte sich und das Haus der Jugend daraufhin der versammelten Zuhörerschaft vor.